Multiple Sklerose – Marderschaden im zentralen Nervensystem

akuter Schmerz

Multiple Sklerose – Marderschaden im zentralen Nervensystem Im menschlichen Körper ist eine Isolierung der Nervenfasern nötig, damit Informationen sehr schnell weitergeleitet werden können. Diese Isolierschicht wird als Myelinschicht bezeichnet. Bei Multipler Sklerose greift nun das eigene Immunsystem die Myelinschicht der Nervenfasern an, löst Entzündungen aus und zerstört sie schließlich. So ist Multiple Sklerose – Marderschaden … erfahren Sie mehr…