Melatonin – unser Schlafhormon

Melatonin – unser Schlafhormon Melatonin ist unser Schlafhormon, doch wie das so mit Hormonen ist, müssen diese irgendwie aus verschiedenen Baustoffen gebildet werden. Fehlt der eine oder andere Stoff oder ist das Organ, das mit der Bildung beauftragt ist, anderweitig beschäftigt, dann kann es sein, dass wir nicht genügend Melatonin zum Schlafen bilden. Was braucht …

erfahren Sie mehr…Melatonin – unser Schlafhormon

Die richtige Ernährung bei Schlafstörungen

Die richtige Ernährung bei Schlafstörungen L-Tryptophanhaltige Lebensmittel Thunfisch, Huhn, Pute Bananen Schokolade Mandeln Bis aber aus der Aminosäure Tryptophan endlich Melatonin gebildet ist, benötigen wir noch eine ganze Menge an Mikronährstoffen, sogenannten Cofaktoren. Das ist wie das Backpulver, die Eier oder die Aromen im Kuchen. Nur das Mehl, also das Tryptophan, macht noch keinen Kuchen. …

erfahren Sie mehr…Die richtige Ernährung bei Schlafstörungen

Das Gedankenkarussell dreht sich

Gerümpel Blockade PEP

Das Gedankenkarussell dreht sich GABA & Glutamat Bei Schlafstörungen spielt der NMDA-Rezeptor eine Schlüsselrolle. Wir benötigen einen aktivierten Rezeptor, damit wir lernen können und für unser Gedächtnis und die Merkfähigkeit, für Konzentrationsfähigkeit und Schmerzwahrnehmung. Gehemmt wird dieser Rezeptor durch den Neurotransmitter GABA (Gamma-Amino-Buttersäure). Das Gehirn beruhigt sich, die Gedanken kommen zur Ruhe und wir können …

erfahren Sie mehr…Das Gedankenkarussell dreht sich

Warum uns Stress nicht Schlafen lässt?

A red pencil is being smashed with great force after writing the word 'stress'.

Warum uns Stress nicht schlafen lässt? Adrenalin & Noradrenalin-Bildung verbraucht wichtige Baustoffe Dazu werden in der ersten Phase der Stressreaktion die Hormone Adrenalin und Noradrenalin gebildet. Diese Hormone bewirken, dass dem Körper mehr Energie zur Verfügung steht. Doch leider „verbraucht“ der Körper bei der Bildung von Adrenalin und Noradrenalin wichtige Stoffe, sogenannte Cofaktoren, die eigentlich …

erfahren Sie mehr…Warum uns Stress nicht Schlafen lässt?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen