discover-health.center

Chronische Blasenentzündung & Mikrobiom

gratis Fachvortrag am 28.08.2019 um 9.00 Uhr bzw. 19.00 Uhr

Viel zu viele Frauen kennen dieses Gefühl: Es juckt und brennt in der Scheide, dazu gesellt sich noch unangenehm riechender Ausfluss… Ihre Scheidenflora ist aus dem Gleichgewicht! Jede vierte Frau mit einer Blasenentzündung bekommt kurz darauf erneut eine Infektion.

Eventbrite - Chronische Blasenentzündung & Mikrobiom

Frau mit chronischer Blasenentzündung, Urindrang und schmerzen beim Wasserlassen vor dem WC

Kennen Sie das?

Es ist lästig, wenn die Blase ihre Diskretion verliert. Permanent macht sie sich bemerkbar, signalisiert Harndrang, obwohl sie kaum gefüllt ist, zwickt und drückt bisweilen, das Wasserlassen schmerzt. Richtig belastend aber wird es, wenn die Blasenentzündung immer wiederkehrt.

Jede zweite Frau kämpft immer wieder mit Juckreiz, Brennen, Rötungen und gräulich-weißem bis gelblichem, riechendem Ausfluss. Infektionen mit schädlichen Mikroorganismen, wie bakterielle Vaginosen, werden immer wieder mit Antibiotika behandelt – doch dadurch werden nicht nur die schädlichen Keime, sondern auch die verbliebenen nützlichen Laktobazillen abgetötet. Kein Wunder also, dass zahlreiche Frauen mit hartnäckig wiederkehrenden Problemen zu kämpfen haben und damit an Lebensqualität verlieren.

Vector-8-1024x663 bearb
Vektor Bild

Kennt man die Ursachen, liegt die Lösung nah.

Die Vaginalflora der Frau ist ein wichtiger Schutzschild vor schädlichen Keimen. Milliarden unterschiedlicher nützlicher Laktobazillen – auch Milchsäurebakterien genannt – sorgen nämlich für einen sauren pH-Wert in der Scheide, in dem sich krankmachende Bakterien und Pilze nicht vermehren können.

Der weibliche Körperbau zeichnet sich durch eine enge Verbindung zwischen der Flora des Intimbereichs und der Darmflora aus. Solange die Flora des Intimbereichs im Ungleichgewicht ist, können durch Migration Entzündungen entstehen. Zur erfolgreichen Prävention  und Behandlung müssen daher die vaginale und Darmproblematik kombiniert behandelt werden.

Erfahren Sie in diesem kostenlosen Vortrag mehr zum Thema:

Therapeuten Birgit Sachers und Marc Siebelt zeigen Ihnen Möglichkeiten zur Prävention und Behandlung von Entzündungen der Scheide, Juckreiz, Brennen und Reizungen des Intimbereichs aus Sicht der Komplementärmedizin.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Die Tickets für diese Veranstaltung werden über den Anbieter Eventbrite vertrieben. Bitte registrieren Sie sich über untenstehendes Formular. Sie werden dazu auf die Seite von Eventbrite weitergeleitet.

 

Ihre Referenten

Birgit Sachers Therapeutin für Craniosacral Therapie 1
  • Therapeutin für Ganzheitsmedizin (kPNI)
Marc Siebelt Spezialist für Darmgesundheit und Autogenes Training 1
  • Therapeutin für Ganzheitsmedizin (kPNI)

Der Vortrag "Chronische Blasenentzündung & Mikrobiom" ist kostenfrei! Im Anschluss steht Ihnen die Referenten gerne für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Wir bitten um Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Weitere Informationen sowie Voranmeldung unter 055 534 76 43 oder hier online.

Blasenentzuendung Mikrobiom

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen