High-Carb erhöht das Brustkrebsrisiko bei Frauen

Die neue Auswertung der EPIC-Studie hat gezeigt, das ein hoher Kohlenhydratanteil und eine hohe Glykämische Last in unserer täglichen Ernährung das Risiko für Brustkrebs nach der Menopause bei Frauen eindeutig erhöht.

Und das auch noch unabhängig vom Risikofaktor Übergewicht.

Die EPIC-Studie war eine große europäische Studie, die den Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs untersucht hat. An der Studie waren 10 europäische Länder mit 519.000 Studienteilnehmern beteiligt.

Wir sollten also nochmals die Empfehlung der WHO überdenken, die uns empfiehlt mindestens 50% unserer täglichen Energiezufuhr aus Kohlenhydraten (vor allem stärkehaltige Kohlenhydrate, also Getreide und Kartoffeln) zu decken.

http://ajcn.nutrition.org/content/early/2012/06/28/ajcn.111.026724.abstract

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen