discover-health.center

Migräne und Verdauungsbeschwerden ?

Ratgeber-Beitrag in den Oberseenachrichten zum Thema Migräne und Verdauungsbeschwerden:

Darm-Leber-Hirn-Achse Migraene

Seit meiner Kindheit leide ich regelmäßig unter Migräne. Während einer Migräne-Attacke leide ich neben den anfallartigen Kopfschmerzen häufig an Magen-Darm-Problemen wie Übelkeit, Blähbauch und Durchfälle. Wie lassen sich diese Zusammenhänge erklären? Und was kann ich tun?

Gerald M. (43 Jahre)

Lieber Gerald, 

danke für Ihre Schilderung. Migräne tritt häufig attackenartig auf und schränkt uns in unserer Lebensqualität massiv ein. Aufgrund verschiedenster Ursachen, wie z.B. Stress, Schlafmangel und Unverträglichkeiten reagiert der Körper mit Kopfschmerzen oder gar Migräne.  

Ein ausbalanciertes Zusammenspiel zwischen Darm, Leber und Gehirn ist nicht nur für die Verdauung, sondern auch für die körperliche und psychische Gesundheit wichtig. Der Verdauungstrakt und das Gehirn tauschen eine Unmenge von Informationen aus, die über die Darm-Leber-Gehirn-Achse übertragen werden.  

Zusammenhänge zwischen Migräne und gastrointestinalen Erkrankungen wie Reizdarmsyndrom und chronisch entzündliche Darmerkrankungen wurden bereits in mehreren klinischen Studien nachgewiesen. Diese Zusammenhänge lassen sich durch die erhöhte Darmpermeabilität („Leaky Gut“) erklären. Eine positive Veränderung der Darmflora (Mikrobiom) bewirkt die Wiederherstellung der Darmbarriere und eine Reduktion von Entzündungsreaktionen, welche ausschlaggebend in der Entstehung von Migräne sind. 

Nun aber die gute Nachricht: detaillierte, fundierte Stuhlanalysen können den Zustand des Mikrobioms und der Darmschleimhaut aufzeigen und so konkrete Zusammenhänge zu Ihrer Migräne aufzeigen. Die Therapie ist für jeden Patienten unterschiedlich und wird auf die jeweiligen Hintergründe, Bedürfnisse und Symptome zugeschnitten, um den Darm wieder ins Lot zu bringen. Das geht je nach Auslösern mit Ernährung, Stressreduktion, Vitalfeld-Therapie und pflanzlichen Stoffen bzw. Nahrungsergänzungsmitteln. 

Dank unserer umfassenden individuellen Behandlung schaffen wir Lebensqualität und Wohlbefinden dank genauer Ursachenforschung und Koordination verschiedener Therapie-Methoden. 

Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann nutzen Sie das Angebot einer kostenlosen Sprechstunde!

Unser Experte

Marc Siebelt

Therapeut für Ganzheitsmedizin & Fachmann für med. Entspannung

Für die Methode „Autogenes Training“ EMR anerkannt (K359763) und EM Fit anerkannt (Nr. 202882).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern!

Sie können uns auch telefonisch erreichen unter 055 534 76 43.

Aktuelle Webinare

Es geht auch ohne… Wechseljahrbeschwerden

Leiden Sie unter Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Energieverlust oder einem erhöhten Osteoporoserisiko?

In unserem Webinar erfahren Sie mehr über komplementär-medizinische Konzepte zur Behandlung von Wechseljahrbeschwerden. Wir zeigen, wie der Körper schnell wieder in ein gesundes hormonelles Gleichgewicht findet und Osteoporose vorgebeugt werden kann, egal ob mit Phytotherapie, Ernährung oder einer Änderung des Lebensstils.

Webinar mit Marc Siebelt live am 29.06.2022 von 18.30 bis ca. 19.30.