discover-health.center

Nackenverspannungen & Rückenschmerzen …

... in Zeiten von Corona: Craniosacrale Therapie einmal anders

Die Situation in der wir uns alle derzeit befinden, ist für die meisten von uns nicht so ganz einfach. 

Nutze die Zeit und gib Dir jetzt die Chance, dass Du selbst für Dich wichtig bist!

Bisher konnte man, wenn man Beschwerden hatte zum Therapeuten seines Vertrauen gehen, doch jetzt ist Corona und alles anders.

Die Kinder haben vom Bund quasi Hausarest bekommen und schlagen sich mit Homeschooling durch, viele Erwachsene sind zum Homeoffice verdonnert und das ganz ohne Stehpult und die geliebte Kaffeepause mit den Kollegen. Und dann sind wir auch noch zum Sozialen Distanzhalten angehalten, so dass das geliebte Fitnessstudio oder die Lieblingsbar auch noch gestrichen sind. 

Fast jeder muss sich im Moment neu organisieren und neu finden!

Wenn wir uns mit uns selbst auseinander setzen um neue Wege zu finden, so ist dies immer ein Prozess. Und Prozesse sind nichts anderes als Möglichkeiten, dass etwas neues, etwas schönes entstehen kann.

Webinar

Webinar vom 30.03.2020

Bisher konnte man, wenn man Beschwerden hatte einfach zum Therapeuten seines Vertrauens gehen, doch jetzt ist Corona und alles anders.

Ich zeige Euch, wie Craniosacrale Therapie ohne Körperkontakt funktioniert, und was wir alles für virtuelle Möglichkeiten zur Verfügung haben.

Neugierig gemacht? Dann seit mit dabei!

Für alle die nicht dabei sein konnten: die Aufzeichnung des Webinars ist für alle jederzeit abrufbar.

Craniosacral Therapie in Zeiten von Corona

Et Voilà schon sind wir bei der Craniosacral Therapie, denn Cranio bedeutet nicht nur manuelles Arbeiten meinerseits, sondern ein prozessorientertes und ressourcenzentriertes gemeinsames Arbeit hin zu Neuem.

Aber jetzt fragt Ihr euch sicher, wie werde ich jetzt meine lästigen Verspannungen los?!

Häufig kommen Klienten mit der Bitte zu mir: „Schau doch einfach mal und dann sieht Du schon, was am besten für mich ist.“ Doch wer weiß eigentlich am besten, was der Klient in der jeweiligen Situation braucht?! Der Arzt mit seinem Röntgengerät oder ich als Therapeut?

Ich bin der Meinung, dass es der Klient selbst ist, denn er sollte derjenige sein, der in sich hineinspüren kann, alles aus erster Hand wahrnimmt und dann adäquate Entscheidungen treffen kann, was ihm wann gut tut. Ich bin nur diejenige, die bei diesem Prozess helfend und unterstützend zur Seite steht.

Heutzutage haben viele dieses „in sich hineinspüren“ verloren. Es wurde ja auch oft von klein auf regelrecht abtrainiert, denn wer kennt das nicht: „sei nicht so ein Mimösschen“ oder „du Sensibelschen“.

Klar weißt Du, dass Du 10 Finger und Zehen hast, aber spürst Du deine alle 10 auch?

Daher biete ich jetzt mal Cranio-Sitzungen der anderen Art. Einfach ohne Körperkontakt, aber dafür mit viel mehr:

  • Achtsamkeitstraining und Schulung der eigenen Körperwahrnehmung, sind es wirklich 10 Zehen die ich spüre?
  • Was sind eigentlich meine Ressourcen und wie kann ich diese zum Aufladen meines inneren Akkus nutzen?
  • Und Eigenbehandlungsmöglichkeiten im Rahmen der Craniosacral Therapie.

Ihr seht, es gibt so viele Möglichkeiten, wie wir auch in Zeiten von Corona Nackenverspannungen, Rückenschmerzen u.v.a.m. gut und vor allem Nachhaltig behandeln können.

Also nutze die Zeit und gib Dir jetzt die Chance, dass Du selbst für Dich wichtig bist!

Neugierig gemacht, dann lade ich Euch zu meinem kostenlosen Webinar ein. Dort erkläre ich Euch alles noch einmal ganz genau und zeige Euch ein paar kleine Übungen.

Ich freu mich auf Euch!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen