discover-health.center

Schuppige & juckende Haut ganz ohne Kortison loswerden?!

Die Darm-Leber-Haut-Achse

Ratgeber-Beitrag in den Oberseenachrichten zum Thema schuppige & juckende Haut

Seit über einem halben Jahr ist meine Haut mega trocken, schuppig und juckt ganz schlimm. Als Kind hatte ich Neurodermitis, doch das hat sich recht gut ausgewachsen. Nun meint mein Hautarzt, das hänge jetzt alles mit dem vielen Stress der letzten Zeit zusammen und empfiehlt natürlich Kortison, doch das finde ich wegen den Nebenwirkungen nicht gut und es behebt ja auch nicht die Ursache. In den letzten Wochen habe ich Vieles ausprobiert, aber die Flut an Informationen im Internet ist für mich einfach zu unübersichtlich. Können Sie mir helfen?

(Verena H. 47 J)

Was sind Hauterkrankungen - kurz erklärt!

Liebe Verena,

Danke für Ihre Schilderung. Die Zahl der Empfehlungen und Therapieansätze bei Hautbeschwerden, wie Neurodermitis und Schuppenflechte, ist enorm. Da ist es nicht verwunderlich, dass viele verunsichert nicht weiter wissen. Auch zu beachten ist, dass jeder Mensch einzigartig ist und daher nicht jede Empfehlung auf Jeden passt. Um Hauterkrankungen nachhaltig zu beheben, ist es wichtig zu verstehen, was diese Beschwerden eigentlich sind und was deren Ursachen und Auslöser waren. Immerhin hatten Sie ja auch schon eine Zeit ohne Hautprobleme!

Sowie Neurodermitis als auch Schuppenflechte sind chronisch entzündliche Hauterkrankungen, daher funktioniert bei beiden auch das entzündungshemmende Kortison. Ihr Ursprung liegt oft im Bereich des Darms! Durch eine gestörte Darmbarriere kommen ungehindert Stoffe in den Körper, die das Immunsystem irritieren. Dieses spielt dann mit der Zeit verrückt und greift die eigene Haut an. Als Auslöser kommen Infekte, chronischer Stress, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, aber auch Medikamente oder Umweltbelastungen in Frage.

Mit genauen, ganzheitlichen Analysen, wie z.B. individualisierten Stuhlanalysen, lassen sich mögliche Zusammenhänge, Ursachen und Auslöser hervorragend identifizieren. Wissen und verstehen wir die Hintergründe der Beschwerden, so haben wir (Klient und Therapeut) die Möglichkeit, die Probleme aktiv zu beeinflussen. So kann man einerseits an den Ursachen ansetzen und den Darm wieder ins Lot bringen. Das geht je nach Auslösern mit Ernährung, Entspannungstechniken, sowie pflanzlichen Stoffen und Nahrungsergänzungsmitteln. Andererseits das Immunsystem und die Haut beruhigen. Hier haben wir sehr gute Erfahrung mit Akupressur und Vitalfeldtherapie gemacht.

Möchten Sie sich wieder rundum wohl in Ihrer Haut fühlen und mehr erfahren, dann vereinbaren Sie einen Termin zur kostenlosen Sprechstunde bei mir.

Vitalfeldtherapie - Die Weiterentwicklung der Bioresonanztherapie

Die Vitalfeldtherapie wird auch als Weiterentwicklung der Bioresonanztherapie verstanden.

Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und fördert so Ihre Gesundheit. Während dem einzigartigen Ganzkörpermessverfahren mit dem Global Diagnostics wird Ihr gesamter Organismus mit feinsten Impulsen angeregt, und die Reaktion auf diese Impulse wird gemessen.

Die so gewonnenen Messergebnisse bieten wertvolle Informationen und bilden die Basis für zielgerichtete Behandlungen einer Vielzahl von Beschwerden und Krankheitsbildern.

Lernen Sie die Vitalfeld Technologie kennen! Eine ganzheitliche Einschätzung für mehr Lebensqualität bis ins hohe Alter, vor allem auch bei Hautproblemen.

Neurodermitis: warum hilft Autogenes Training?

Unser Darmexperte klärt auf! (kurzes Video)

Unser Experte

Marc Siebelt

Therapeut für Ganzheitsmedizin & Fachmann für med. Entspannung

Für die Methode „Autogenes Training“ EMR anerkannt (K359763) und EM Fit anerkannt (Nr. 202882).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern!

Sie können uns auch telefonisch erreichen unter 055 534 76 43.

Aktuelle Webinare

Es geht auch ohne… Wechseljahrbeschwerden

Leiden Sie unter Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Energieverlust oder einem erhöhten Osteoporoserisiko?

In unserem Webinar erfahren Sie mehr über komplementär-medizinische Konzepte zur Behandlung von Wechseljahrbeschwerden. Wir zeigen, wie der Körper schnell wieder in ein gesundes hormonelles Gleichgewicht findet und Osteoporose vorgebeugt werden kann, egal ob mit Phytotherapie, Ernährung oder einer Änderung des Lebensstils.

Webinar mit Marc Siebelt live am 29.06.2022 von 18.30 bis ca. 19.30.

Darmgesundheit & Darmsanierungen

Der Spruch: "Gesundheit beginnt im Darm..." kommt nicht von ungefähr! Denn heute wissen wir, dass verschiedenste Beschwerden, wie z.B. Allergien, Neurodermitis, Migräne, aber auch chronische Müdigkeit und viele entzündliche Erkrankungen mit dem Darm in Verbindung gebracht werden.

Vitalfeldtherapie & Bioresonanz

Die Vitalfeldtherapie mit dem Global Diagnostics wird auch als Weiterentwicklung der Bioresonanztherapie verstanden.

Sie hilft Ihrem Körper wieder zurück zur Reorganisation, aktiviert Ihre Selbstheilungskräfte und fördert so die Gesundheit.

Therapeutische Massage & Wellness Massage

Wir helfen zuverlässig bei Rückenschmerzen, Schulter-Nacken-Verspannungen, Schmerzen & Verletzungen mit professionellen, therapeutischen Massagen!

Oder entspannen Sie bei einer wohltuenden Wellnessmassage.

 

Craniosacrale Therapie & Craniosacrale Osteopathie

Sanfte Berührungen und Bewegungen ergänzen sich zu einer feinfühligen und effizienten Behandlung körperlicher Spannungssymptome, wie z.B. Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus u.v.a.m..