Quälen Sie ständige Müdigkeit & Erschöpfung?

Wir zeigen Ursachen & Lösungen

Damit Sie endlich wieder ausgeruht und fit in den Tag starten und den Alltag energiegeladen meistern können!

Zählen Sie auch zu den Menschen, die immer wieder unter bleierner Müdigkeit und Erschöpfung leiden?! Ständig plagt einen Energielosigkeit, man ist müde und gereizt, und dann kommen so gute Ratschläge, wie: „Schlaf Dich doch einfach einmal richtig aus.“. Ha,ha, ha - leichter gesagt als getan.

Was tun gegen Müdigkeit

Damit Sie endlich wieder ausgeruht und fit in den Tag starten und den Alltag energiegeladen meistern können, ist es aber ersteinmal wichtig zu verstehen, wie unser Innerstes mit all seinen Hormonen und dem Zusammenspiel der einzelne Körpersysteme (Gehirn, Immunsystem, Leber, Darm ect.) tickt und wo genau die Ursachen für Müdigkeit und Erschöpfung liegen.

Ursachen für ständige Müdigkeit und Erschöpfung

Die Ursachen für solche Beschwerden können extrem vielfältig sein! Daher gilt es als erstes genauestens herauszufinden, wo und vor allem was in unserem Körper nicht richtig funktioniert. Denn hinter Energielosigkeit und Erschöpfung können erstaunlich viele Gründe stecken.

  • Schilddrüsenunterfunktion - Die Schilddrüse beeinflusst die grundsätzliche Regulierung unserer Stoffwechselaktivität. Bilden wir zu wenig der Schilddrüsenhormone T3 und T4, dann wird die Stoffwechselaktivität nach unten reguliert.
  • Störungen im Hormon- bzw. Neurotransmitterhaushalt - Ungleichgewichte vor allen an Dopamin, Serotonin, Cortisol, (Nor-)Adrenalin oder Melatonin.
  • Die Ursachen für Verdauungsbeschwerden & Darmprobleme können Probleme mit der Darmflora bzw. Mikrobiom (Dysbiose), Pilze, Parasiten, Entzündungen oder „Löcher in der Schleimhaut“ (Leaky Gut), Malabsorption oder Maldigestion sein. Hier ein paar Infos zum Thema Darmgesundheit und Darmsanierung!
  • Immunologische Probleme wie Immunschwäche bzw. Schwächung der Abwehrfunktion gegen Bakterien und Viren, oder Autoimmunerkrankungen, also der Fehlsteuerung des Immunsystems, bei der körpereigene Strukturen, wie Zellen und Organe, angegriffen werden.
  • Nicht erholsamer Schlaf bzw. Schlafstörungen aufgrund von unzureichender Schlafqualität, verzögertem Einschlafen, gestörtem Durchschlafen und zu frühem Erwachen.
  • Chronischer langanhaltender Stress bringt unser neuronales Netzwerk aus dem Gleichgewicht und versetzt den Körper in einen dauerhaften Aktivierungszustand, der zu Erschöpfung führt.

Also schauen wir uns doch die einzelnen Gebiete mal in aller Ruhe an!

Moderne Diagnostik & individuelle Behandlung

Hier aber erst einmal vorweg, in unserer Praxis sehe ich öfters Klienten mit chronischen Erschöpfungserscheinungen, Abgeschlagenheit und genereller Antriebslosigkeit. Häufig finden sich dafür auch Lösungen. Da jeder Mensch einzigartig ist, gilt es aber ganz individuell zu untersuchen.

So kann man, z.B. dank modernen Stuhluntersuchungen den Zustand des Darms und der Schleimhaut aufzeigen und mit Hilfe von Urin- bzw. Speichelanalysen sehen, ob die Hormone und Neurotransmitter im Gleichgewicht sind. So können wir einen Blick in unser Innerstes werfen und verstehen, wie unser Innerstes tickt, und gezielt an den Ursachen ansetzen.

Die Behandlung wird dann individuell auf die jeweilige Person, die Ursachen und Beschwerden abgestimmt. Je nach Auslösern wird mittels Ernährung, manuellen Techniken, Vitalfeldtherapie, pflanzlichen Stoffen und auch Entspannungsverfahren gearbeitet, und somit der Körper wieder ins Lot gebracht.

Quälen Sie ständige Müdigkeit & Erschöpfung?

Möchten Sie sich endlich wieder ausgeruht und fit in den Tag starten und den Alltag energiegeladen meistern.

Endlich Wissen was die Ursachen Ihrer Beschwerden sind und was Sie grundlegend dagegen tun können.

Marc_Siebelt_Darmgesundheit

Unser Experte Marc Siebelt

erklärt es Ihnen ganz ausführlich.