discover-health.center

Leidige Nackenverspannungen lösen: Was nicht vergessen werden darf!

Ratgeber-Beitrag in den Oberseenachrichten zum Thema

Chronische Schulter-Nackenverspannungen lösen

Seit Jahren plagen mich leidige Schulter-Nackenverspannungen, die seit kurzem immer schlimmer werden. Ich versuche mittels Massage, Physiotherapie, Schmerzmitteln und Muskelrelaxantien die Nackenverspannungen lösen und die Schmerzen los zu werden, aber nichts hilft. Ja, ich habe viel Stress und bewege mich durch das Homeoffice weniger, aber auch nach einer Anpassung meines Büros, mehr Laufen etc. ist keine Linderung eingetreten. Haben Sie noch einen Tipp? Neben dem "Was dauerhaft hilft" würden mich auch die Ursachen, also das "Warum" interessieren!

Maria L. (45 Jahre)

Massage-Spezialisten in Ihrer Region - in Freienbach, Pfäffikon Sz, Altendorf, Schindellegi, Wollerau & Richterswil

Liebe Maria,

danke für die Schilderung Ihrer Beschwerden. Leider sind Sie nicht die Einzige mit solchen Beschwerden, v.a. im Zusammenhang mit der Homeofficepflicht haben wir viele solche Klienten in unserem Gesundheitszentrum gesehen. Aber keine Sorge, auch solche Verspannungen und Schmerzen sind zu lösen!

Der menschliche Körper ist ein faszinierendes und sehr komplexes System, in denen sich Faszien, Muskeln, innere Organe und die Psyche gegenseitig beeinflussen! Daher können die Ursachen für chronische Nackenverspannungen vielfältig sein. Aus unserer Erfahrung heraus gibt es vor allem 3 Bereiche in denen Störungen direkt in Nackenverspannungen resultieren können.

Ursachen von Schulter-Nacken-Verspannugen

Was nicht vergessen werden darf!

Einerseits sitzen wir heutzutage oft viel zu lange und ohne ausgleichende Gegenbewegungen. Dadurch verkürzt sich die Hüftbeugemuskulatur und das damit verbundene vordere Fasziensystem, was dann eine Fehlbelastung der Schultern und des Kopfes verursacht.

Anderseits führt Stress mit der daraus resultierenden Kieferanspannung oder die Belastung der Augen durch die ständige Arbeit am PC zur Belastung und Verspannung der Halswirbelsäule.

Sogar Störungen unserer Geschlechtsorgane, wie z.B. Zyklusbeschwerden, PCOS oder Vernarbungen durch Kaiserschnitt oder andere Operationen können sich über unser komplexes Fasziensystem in Form von Nackenbeschwerden zeigen.

Was hilft ist die Craniosacrale Therapie!

Zur Behandlung von chronischen bzw. therapieresistenten Schulter-Nacken-Verspannungen hat sich die Craniosacrale Therapie bewährt. Die Craniosacral Therapie hat ihre Wurzeln in der Osteopathie und ist eine ganzheitliche Körpertherapieform. Körperliche, geistige aber auch seelische Blockaden beeinträchtigen die Gesundheit und das Wohlbefinden. In der Behandlung werden Blockaden oder auch Einschränkungen mit den Händen aufgespürt und durch feine, aber klare Impulse aufgelöst. Somit kommt es zu einer Verbesserung der Durchblutung, einer Unterstützung des Lymphsystems, einem Ausgleich des vegetativen Nervensystems, also zur Entspannung und der Körper wird in seiner Eigenregulation unterstützt und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Leidige Nackenverspannungen lösen:

Dadurch wird eine nachhaltige Auflösung der Nackenverspannungen erreicht und Entspannung, Wohlbefinden und Gesundheit gefördert.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

Kompetenzzentrum für Craniosacrale Therapie

Craniosacrale Therapie / craniosale Osteopathie bei Gesichtsschmerzen, Kopfschmerzen, Migraene und Kieferschmerzen

Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

oder rufen Sie uns an unter 055 534 76 43