discover-health.center

Süsse Paleo-Muffins

Süsse Muffins mit Obst & Gemüse, ganz ohne Gluten und Getreide

Mal eine gesunde und nahrhafte Znüni- oder Zvieri-Verpflegung! Unser Patenkind Mateo ist ein großer Fan.... Hier die Angaben für ca. 10 - 12 Stück, je nach Größe. Man kann sie gut einfrieren und nach Bedarf im Backofen wieder aufwärmen.

Grundteig:

  • 300g Kokosöl schmelzen und dann schaumig schlagen,
  • 8 Eier nach und nach hinzufügen und schaumig schlagen, und
  • 200g Rohrzucker beigeben und gut verrühren.
  • Als Alternative kann auch Birkenzucker (Xylit) verwendet werden.
  • 200g gemahlene Mandeln,
  • 100g Kokosmehl,
  • 5g Salz und
  • 5g Backpulver separat vermischen und dann peu-à-peu mit dem flüssigen Teig verrühren.
  • Danach die Zutaten der Varianten (s.u.) unterheben und in Muffinformen füllen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180° (Umlauft) mind. 20 Minuten backen.

Variante 1: Rüebli & Orangen

  • suesse paleo muffins
    Rezept suesse Muffins

    400g Rüebli (fein geraspelt oder im Thermomix zerkleinert)

  • geriebene Orangenschale

Variante 2: Apfel & Baumnuss

  • 400g Apfel (grob pürriert)
  • 120g Baumnüsse (grob zerkleinert)
  • geriebene Zitronenschale
  • Zimt

Bon appetit!

Interesse auf mehr? Kommen Sie zu unseren Backworkshops!

Die nächsten Workshops mit folgenden Themen:

Backworkshops – glutenfrei & low-carb

Backevent Glutenfrei

Glutenfrei & low-carb genießen! Und es schmeckt auch Ihrer Gesundheit …

mehr …Backworkshops – glutenfrei & low-carb

Schreibe einen Kommentar