discover-health.center

Schilddrüse: Hormone, Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto & Übergewicht

Kennen Sie das? Sie sind ständig müde und antriebslos! Sie leiden unter Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Gedächtnisverlust, nehmen immer weiter zu und können nicht abnehmen? Diese und weitere Probleme werden häufig der Schilddrüse zugeschrieben. Sie bekommen Medikamente, aber die Beschwerden nehmen nicht ab und Sie nehmen sogar weiter zu?
Ihr Hausarzt hat Sie zum Spezialisten geschickt, es wurden verschiedenste Untersuchungen gemacht, aber es wurde keine wirkliche Ursache außer einer Schilddrüsenunterfunktion für Ihre Beschwerden gefunden?

Wie oft hört man, dass wir mit Schilddrüsenproblemen halt leben müssen und es außer regelmäßig Tabletten zu nehmen keine Lösung gibt.

Was hat das mit meinen Beschwerden zu tun?

Die Schilddrüse ist ein wichtiger Vermittler im hormonellen System. Sie beeinflusst die grundsätzliche Regulierung unserer Stoffwechselaktivität. Die Schilddrüse wird vom Gehirn gesteuert, sie sitzt unter dem Kehlkopf und wiegt gerademal 20 - 30 g. Dort produziert sie die T4-Hormone (eine Vorstufe unseres aktiven Schilddrüsenhormons T3), die dann hauptsächlich im Körper, nicht in der Schilddrüse in T3-Hormone (unser aktives Hormon, dass den Stoffwechsel reguliert und als Vermittler im Körper dient) umgewandelt werden. Doch manchmal übernehmen andere Körperorgane die Kontrolle und reduzieren die Produktion vom wichtigen, aktiven T3 - absichtlich. Dies geschieht, wenn dem Körper bestimmte "Gefahren" drohen!

Bestimmte Lebensmittel unterstützen die Schilddrüsentätigkeit, andere wiederum hemmen ihre Tätigkeit. Die Auswirkungen sind im Körper zu spüren und werden halt Schilddrüsenunterfunktion genannt. Aber oft wissen wir gar nicht, was wir zu viel bzw. zu wenig essen. Dabei ist es kein Geheimnis und wir könnten es einfach ändern. Gewusst wie!

Hashimoto-Thyreoditis ist die häufigste Autoimmunkrankheit. Sie betrifft circa 12 Mal so viele Frauen wie Männer. Die Angreifer unseres Immunsystems können im Blut nachgewiesen werden. Doch warum kommt es dazu, dass unser Immunsystem uns angreift - und wie können wir es davon wieder abbringen?

Egal welche Symptome wir haben, meistens liegt eine wichtige Ursache in unserer Verdauung. Viele haben Probleme, wie z.B. Blähungen, Durchfall, Bauschmerzen oder auch Verstopfung. Doch welche Rolle spielt der Darm im Zusammenhang mit der Schilddrüse?

Vector-8-1024x663 bearb
Vektor Bild

Was wir für Sie tun können!

Welche "Gefahren" oder auch Lebensmittel machen eine Schilddrüsenunterfunktion oder haben Sie Probleme mit der Schilddrüse, ihren Hormonen & können nicht abnehmen, doch keiner weiß warum?

Gehen wir den Ursachen auf den Grund und helfen Ihnen mit individuellen Lösungsansätzen weiter! Wir bieten Ihnen eine kostenlose Sitzung an: ob bei uns in Freienbach oder per Telefon bequem von Ihnen zuhause aus. Auch können wir die weiteren Sitzungen (teilweise) per Telefon machen.

Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion gibt es wie Sand am Meer.

Einfacher hingegen ist es, eine Unterfunktion ausschließen zu können. Dazu gibt es die folgenden Kriterien:

  • Funktionierende Thermoregulation
  • Keine Haut- und Haarprobleme
  • Keine Müdigkeit und Antriebslosigkeit
  • Normaler BMI (alters und geschlechtsabhängig)

Wenn einer der 4 Punkte bei Ihnen zu trifft, sie also keine Probleme mit Ihrer Haut oder mit Ihren Haaren haben, dann kommen Ihre Beschwerden NICHT von Ihrer Schilddrüse.

Weiterführende Literatur zum Thema:

Copyright : nerthuz (123.com)

Schilddrüse: Hormone, Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto & Übergewicht

Webinar: Noch immer keine Lösung für Ihre Schilddrüsenprobleme?

Tired sleepy woman yawning, working at office desk and holding a cup of coffee, overwork and sleep deprivation concept

Sie sind ständig müde und antriebslos! Sie leiden unter Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und können nicht abnehmen? Erfahren Sie im Webinar mehr über die Schilddrüse, ihre Hormone, sowie über Übergewicht und Hashimoto, und wie Ernährung und Ganzheitsmedizin Ihnen helfen können.

Webinar am 3. Juni 2020 um 18.00 Uhr

Anmeldung zum Webinar

Falls Sie keine Zeit haben, live an dem Webinar teilnehmen zu können, dann können Sie sich danach die Aufzeichnung anschauen. Interesse? Dann registrieren Sie sich unter diesem Link und schauen sich das Webinar nach dem 4.6.20 im online Archiv an.

Unser Experte

Haben wir Ihr Interesse geweckt ?

Reservieren Sie jetzt Ihre persönliche Sprechstunde

Webinar-Vortragsreihe "Wohlfühl-Darm"

Erfahren Sie mehr über das Wunderwerk Darm mit all seinen faszinierenden Helden. In unseren Vorträgen schauen wir uns ein spannendes Gesundheitsthema und dessen Zusammenhang mit unserem Darm an.

Die Vorträge finden jeweils 1x "live" statt und dauern ca. 1 Stunde. Falls Sie keine Zeit haben, live an dem Webinar teilzunehmen, dann registrieren Sie sich unter diesem Link und schauen sich das Webinar im online Archiv an.

Allergien, Asthma und Heuschnupfen

Allergie, Heuschnupfen und Asthma beginnen im Darm

Heuschnupfen, Allergien und Asthma beginnen meistens im Darm und manifestieren ihre Symptome in verschiedenen Bereichen des Körpers, wie den Schleimhäuten der Nase, den Augen oder der Lunge. Gehen wir den Ursachen auf den Grund und schauen uns alternative Lösungskonzepte an.

Webinar mit Marc Siebelt vom 14. April 2020

Falls Sie keine Zeit hatten, live an dem Webinar teilzunehmen, dann registrieren Sie sich und schauen sich das Webinar im online Archiv an.

Die Rolle des Darms bei Neurodermitis & Schuppenflechte

webinar

Warum kann es zu Hautkrankheiten wie Neurodermitis & Schuppenflechte kommen und welchen Einfluss haben Ernährung, Lebensweise und vor allem der Darm auf unsere Haut? Welche ganzheitlichen Ansätze gibt es, die Haut nachhaltig zu verbessern?

Webinar mit Marc Siebelt vom 22. April 2020

Falls Sie keine Zeit hatten, live an dem Webinar teilzunehmen, dann registrieren Sie sich und schauen sich das Webinar im online Archiv an.

Migräne - Wenn der Bauch Kopfweh hat!

Bauch hat Kopfweh

Migräne hat viele Ursachen! Neben Stress sind Nahrungsmittelunverträglichkeiten eine häufige Ursache. Wir erklären warum und zeigen Lösungen.

Webinar mit Marc Siebelt vom 6. Mai 2020

Falls Sie keine Zeit hatten, live an dem Webinar teilzunehmen, dann registrieren Sie sich und schauen sich das Webinar im online Archiv an.

Wenn der Darm nach Zucker schreit...

darmbakterien pilze

Machen Ihnen ständige Verdauungsprobleme und Blähungen im Alltag zu schaffen und erschweren Ihr tägliches Leben? Wenn der Darm zum Feind wird und dann auch noch nach Zucker schreit….Wir zeigen Ihnen Lösungsmöglichkeiten!

Webinar vom 13. Mai 2020

Falls Sie keine Zeit hatten, live an dem Webinar teilzunehmen, dann registrieren Sie sich und schauen sich das Webinar im online Archiv an.

Noch immer keine Lösung für Ihre Schilddrüsenprobleme?

Tired sleepy woman yawning, working at office desk and holding a cup of coffee, overwork and sleep deprivation concept

Sie sind ständig müde und antriebslos! Sie leiden unter Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und können nicht abnehmen? Erfahren Sie im Webinar mehr über die Schilddrüse, ihre Hormone, sowie über Übergewicht und Hashimoto, und wie Ernährung und Ganzheitsmedizin Ihnen helfen können.

Webinar am 3. Juni 2020 um 18.00 Uhr

Anmeldung zum Webinar

Falls Sie keine Zeit haben, live an dem Webinar teilnehmen zu können, dann können Sie sich danach die Aufzeichnung anschauen. Interesse? Dann registrieren Sie sich unter diesem Link und schauen sich das Webinar nach dem 4.6.20 im online Archiv an.

Der Einfluss des Darms bei Autoimmunkrankheiten

multiple sklerose (ms), neurodermitis, rheumatiode arthritis, zöliakie & diabetis sind Autoimmunerkrankungen

Was sind Autoimmunkrankheiten und was trägt zur deren Entstehung bei? Welche Rolle genau spielt der Darm in diesem Zusammenhang? In diesem Webinar untersuchen wir diese Zusammenhänge und erklären sie am Beispiel von Multiple Sklerose (MS).

Webinar am 10. Juni 2020 um 18.00 Uhr

Anmeldung zum Webinar

Falls Sie keine Zeit haben, live an dem Webinar teilnehmen zu können, dann können Sie sich danach die Aufzeichnung anschauen. Interesse? Dann registrieren Sie sich unter diesem Link und schauen sich das Webinar nach dem 11.6.20 im online Archiv an.

Bringen Sie Ihren Säure-Base-Haushalt wieder ins Gleichgewicht

Säure-Basen-Haushalt, basische Lebensmittel und Ernährung

Noch immer keine Lösung für 
Ihren übersäuerten Körper? Verminderte Leistungsfähigkeit, chronische Müdigkeit, Muskel- und Gelenksschmerzen sind die wichtigsten Probleme. Erfahren Sie im Webinar Wissenswertes zum Säure-Base-Haushalt & 
wie er wieder ins Gleichgewicht kommt.

Webinar am 24. Juni 2020 um 18.00 Uhr

Anmeldung zum Webinar

Falls Sie keine Zeit haben, live an dem Webinar teilnehmen zu können, dann können Sie sich danach die Aufzeichnung anschauen. Interesse? Dann registrieren Sie sich unter diesem Link und schauen sich das Webinar nach dem 18.6.20 im online Archiv an.

Wohlfühl-Darm: Schluss mit Reizdarm

Eventbrite Wohlfuehldarm

Viele Leute stören immer wieder Durchfälle und Blähungen. Sie sind oft müde, energielos, und die Stimmung leidet. In etlichen Untersuchungen wurde nichts gefunden und es heisst, man müsse halt damit leben. Doch das ist nicht so! Mehr zu Ursachen und Lösungsmöglichkeiten in unserem Webinar.

Webinar am 8. Juli 2020 um 18.00 Uhr

Anmeldung zum Webinar

Falls Sie keine Zeit haben, live an dem Webinar teilnehmen zu können, dann können Sie sich danach die Aufzeichnung anschauen. Interesse? Dann registrieren Sie sich unter diesem Link und schauen sich das Webinar nach dem 21.5.20 im online Archiv an.

Wir machen Ihr Immunsystem fit!

Wie kann das Immunsystem auf natürliche Weise gestärkt werden

Unser Immunsystem ist ein faszinierendes System aus verschiedensten Zellen, die sich gegenseitig unterstützen und beeinflussen, und uns so vor Bakterien und Viren schützen. Spannend dabei ist, dass ca. 80% unseres Immunsystems im Darm sitzen. Erfahren Sie mehr 
über den Zustand Ihres 
Darms, und was Sie 
gezielt zur Stärkung 
Ihres Immunsystems 
tun können!

Webinar am 15. Juli 2020 um 18.00 Uhr

Anmeldung zum Webinar

Falls Sie keine Zeit haben, live an dem Webinar teilnehmen zu können, dann können Sie sich danach die Aufzeichnung anschauen. Interesse? Dann registrieren Sie sich unter diesem Link und schauen sich das Webinar nach dem 28.5.20 im online Archiv an.

Unterstützende Behandlungen und Therapien

craniosacrale osteopathie / cranio sacral therapie therapeuten & Behandlung

In der Craniosacralen Therapie bzw. Osteopathie ergänzen sich sanfte Berührung und Bewegung zu einer feinfühligen und effizienten Behandlung körperlicher Spannungssymptome, wie z.B. Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, therapieresistenten Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus u.v.a.m..

... viele Beschwerden, wie unspezifische Darmbeschwerden (Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen & Verstopfungen), sowie Migräne, Allergien, entzündliche Darmerkrankungen, Neurodermitis und sogar Übergewicht auch!

Stressmanagement & Gelassenheit dank medizinisches Autogenes Training

Stress, Nervosität und innere Unruhe sind heutzutage mitverantwortlich für die Entstehung vieler Zivilisationskrankheiten und Gesundheitsstörungen. Daher ist es besonders in Zeiten starker körperlicher und seelischer Belastung wichtig regelmäßig zu entspannen und somit Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Das medizinische Autogene Training ist eine einfache, effektive und leicht zu erlernende Möglichkeit dieses Ziel zu erreichen.

Vitalfeldtherapie/ Bioresonanztherapie Behandlung

Die Vitalfeldtherapie ist eine erweiterte Form der Bioresonanztherapie und hilft dem Körper, wieder in die Reorganisation zu kommen. Mit den verwendeten Therapie-Geräten nutzen wir die für Ihren Körper förderlichen Frequenzspektren und nehmen – unter den verschiedensten Behandlungsansätzen – auf Ihr Vitalfeld in positiver Weise Einfluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen