Individualisierte Darmsanierung für mehr Darmgesundheit

Gesundheit beginnt im Darm...

Eine Vielzahl von Beschwerden stehen mit einem gestörten Mikrobiom im Zusammenhang.
Doch unsere Darmflora ist so individuell und einzigartig wie ein Fingerabdruck.

Daher berät und betreut Sie unser Darmexperte Marc Siebelt kompetent und inividuell!

... viele Beschwerden, wie unspezifische Darmbeschwerden mit Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen & Verstopfungen - auch Reizdarm genannt, sowie Migräne, Allergien, entzündliche Darmerkrankungen, Neurodermitis und sogar Übergewicht auch! Deshalb lohnt es sich, bei all diesen Beschwerden die Rolle des Darms sich anzuschauen und gegebenenfalls eine Darmsanierung anzugehen.

Im Internet gibt es alle möglichen Pläne zum Herunterladen. Doch jeder Darm mit seinem Bewohnern (Mikrobiom) ist einzigartig. Daher sollte eine Darmsanierung gezielt auf die jeweilige Person abgestimmt sein, damit sie möglichst effektiv und wirksam ist.

Fragebogen Darmsanierung

  • Wie gut ist Ihre Darmgesundheit?
  • Wo gibt es Probleme?
  • Wo läuft alles rund?

Dieser Fragebogen dient zur Bestandsaufnahme Ihrer Darmgesundheit.

Wir schicken Ihnen eine kurze Auswertung im Anschluss.

Darmflora & Mikrobiom

Sind Ihre Darmbakterien Schuld an Ihren Beschwerden?

Unsere Darmflora, auch Mikrobiom genannt, zählt 100 Billionen Mikroorganismen. Somit gibt es 10 x mehr Darmbakterien als eigene Zellen im Körper. Da macht es Sinn, dass auch nahezu alles unser Mikrobiom beeinflusst. Und sich eine Verschiebung dieses Ökosystems auch auf unsere Gesundheit auswirkt. Eine gründliche Untersuchung ist somit die Basis erfolgreicher Interventionen. Mit Hilfe dieser Informationen ist es unseren speziell ausgebildeten Therapeuten möglich, individualisierte Maßnahmen gezielt auf Ihre Beschwerden und Bedürfnisse zu entwickeln.

Ursachenforschung mittels Stuhlanalysen

Bei uns bekommen Sie molekularbiologischen Analysen und ein individuell zugeschnittenes Programm, damit Sie wieder rund um Fit werden! Getreu dem Motto "Wissen wir das, oder glauben wir das..." bieten wir Ihnen verschiedene Stuhlanalysen, die Sie einfach mit einer Stuhlprobe machen können - keine Darmspiegelung notwendig!

Die richtigen Bausteine für die Darmsanierung auswählen:

  • Störfaktoren beseiten: gibt es Parasiten oder Pilze & Hefen, dann müssen diese zuerst beseitigt werden, sonst bringen die nächsten Schritte nur wenig. Hier setzen wir natürliche Kräuterprodukte ein.
  • Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen: dieses ist stark abhängig von der Mikrobiomanalyse.
    • Einerseits müssen schlechte Darmbakterien beseitigt werden. So kann es Clostridien, E. Coli Bakterien oder pathogene Bakterien, wie z.B. Klebsiellen geben. Je nach Befund braucht es unterschiedliche natürliche Produkte.
    • Andererseits müssen die guten Darmbakterien wieder gestärkt werden. Dazu zählen Bifido-Bakterien, Lactobaziellen und Enterokokken. Je nach Ausgangslage muss das entsprechende Probiotikum eingesetzt werden, so dass alle 3 Arten wieder aufgefüllt werden.
  • Verdauungsleistung verbessern: in der Stuhlanalyse kann man auch erkennen, ob man Enzyme oder Bitterstoffe zur Verbesserung der Fett- oder Eiweissverdauung braucht.
  • Darmschleimhaut aufbauen: sehr häufig ist das auch ein wichtiger Bestandteil einer Darmsanierung, jedoch kann es 2 Ansatzpunkte geben.
    • Entzündung der Schleimhaut ersichtlich durch den Wert Calprotectin in der Stuhlanalyse: hier helfen entzündungshemmenden Substanzen, wie z.B. Omega 3, Weihrauch und Curcuma. Am wichtigsten ist es aber, die Störfaktoren zu erkennen und zu beseitigen.
    • Löcher im Darm (Leaky Gut): falls bestätigt in der Stuhlanalyse, dann müssen diese Löcher "gestopft" werden. Das klappt ganz gut mit der zeitweilen Abwandlung der Ernährung und natürlichen Substanzen, wie zB. L-Glutamin und Zink.
Wie läuft eine Behandlung ab!

Unser Darmexperte Marc Siebelt berät und betreut Sie kompetent und inividuell, damit Sie wieder zu besserer Darmgesundheit dank individualisierter Darmsanierung kommen.

Der Ablauf einer Darmsanierung ist wie folgt:

Zuerst besprechen Sie mit unserem Darmexperten Ihre Beschwerden und Wünsche in einer kostenlosen Darmsprechstunde. Die Auswahl der für Sie richtigen detaillierten und individualisierten Stuhlanalyse ist das Ergebnis dieser Sitzung.

Nach ca. 2 Wochen treffen Sie sich dann zur ausführlichen Besprechung der Ergebnisse der Stuhlanalyse und Sie erhalten dann Ihren individuellen Plan zur Darmsanierung.Um den Darm wieder ins Lot zu bringen, ist die Therapie für jeden Menschen unterschiedlich und wird auf die jeweiligen Hintergründe, Bedürfnisse und Symptome zugeschnitten. Je nach Auslösern kann mit Hilfe von Ernährung, Stressreduktion und pflanzlichen Stoffen bzw. Nahrungsergänzungsmitteln gearbeitet werden.

Unser Darmexperte Marc Siebelt betreut Sie über den gesamten Zeitraum der Darmsanierung (kurze Sitzungen alle 3 - 5 Wochen): Plananpassungen und Ergänzungen, damit Sie auch Ihre Ziele erreichen. Sein Arbeiten basiert auf ganzheitsmedizinischen Ansätzen der kPNI und der traditionellen Naturheilkunde.

Wer profitiert von einer Darmsanierung

Gesundheit beginnt im Darm... Die ist ein altbekanntes Sprichwort, das heutzutage in der komplementär Medizin bei der Behandlung von verschiedensten Beschwerdebildern eine entscheidende Rolle spielt.

Beschwerdebilder:

  • Reizdarm
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Allergien, Hauschnupfen und Asthma
  • Neurodermitis und Schuppenflechte
  • Lupus Erythematodes (SLE) - Die Schmetterlingsflechte
  • Infektanfälligkeit und Immunschwäche
  • Akne und Hautprobleme
  • Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto
  • Übergewicht
  • u.v.a.m.

Aber auch für Menschen ohne Beschwerden ist es Sinnvoll gelegentlich eine Kur durchzuführen, damit es erst gar nicht zu Beschwerden und Beeinträchtigungen kommt.

Vector-8-1024x663 bearb

Unser Experte

Marc Siebelt

Therapeut für Ganzheitsmedizin & Fachmann für med. Entspannung

Für die Methode „Autogenes Training“ EMR (K359763) und EM Fit (Nr. 202882) anerkannt.

Lassen Sie uns über Ihre Gesundheit sprechen!

Buchen Sie Ihre kostenlosen Termin mit unserem Experten in Freienbach oder online!

Sie können sämtliche Termine in Freienbach (SZ) oder online per Telefon oder Internet bequem von zuhause aus machen, egal wo Sie wohnen.

Sie können uns auch telefonisch erreichen unter 055 534 76 43.

Wie läuft eine Behandlung ab!

Beispiel für den Ablauf einer ganzheitlichen Betreuung:

Zuerst besprechen Sie mit unserem Therapeuten Marc Siebelt Ihre Beschwerden und Wünsche in einer kostenlosen Sprechstunde in Freienbach oder online. Die Auswahl der für Sie richtigen detaillierten und individualisierten Laboranalyse könnte zum Beispiel das Ergebnis dieser Sitzung sein.

Nach ca. 2 Wochen treffen Sie sich dann in Freienbach oder online zur ausführlichen Besprechung der Ergebnisse der Analysen und Sie erhalten dann Ihren individuellen ganzheitlichen Plan, der die Bereiche Mikronährstoffe, Essen & Trinken, Vitalfeldtherapie, Entspannung & mehr umfasst.

Unser Therapeut Marc Siebelt betreut Sie über den gesamten Zeitraum (kurze Sitzungen alle 3 - 5 Wochen): Plananpassungen und Ergänzungen, damit Sie auch Ihre Ziele erreichen. Sein Arbeiten basiert auf ganzheitsmedizinischen Ansätzen der kPNI und der traditionellen Naturheilkunde.

Kurze Videos zum Thema Darmgesundheit & Darmsanierung

Aktuelle Webinar (Aufzeichnung)

Allergien, Asthma & Heuschnupfen verstehen

Was hat Darmgesundheit mit Allergien, Asthma & Heuschnupfen zu tun und was kann man erfolgreich dagegen tun?!

Erfahren Sie im Video (aufgezeichnetes Webinar) mit Marc Siebelt, Therapeut für Ganzheitsmedizin und Fachberater Darmgesundheit, welche Ursachen zugrunde liegen & welche Lösungsmöglichkeiten es gibt.

Heuschnupfen, Allergien und Asthma beginnen meistens im Darm und manifestieren ihre Symptome in verschiedenen Bereichen des Körpers, wie den Schleimhäuten der Nase, den Augen oder der Lunge. Gehen wir den Ursachen auf den Grund und schauen uns alternative Lösungskonzepte an.

SIBO - Wenn der Darm in Unruhe ist!

Die passende Behandlung bei Dünndarmfehlbesiedlung und Reizdarm.

Kennen Sie das? Sie leiden unter Krämpfen, Durchfall oder Verstopfung?! Das sogenannte Reizdarmsyndrom ist auf dem Vormarsch.

Im Webinar vom 22.01.2024 erklärt Marc Siebelt, was genau eine Dünndarmfehlbesiedelung ist (und was nicht), welche Diagnostik es gibt und wie Betroffene wieder zu mehr Lebensqualität kommen können.

Jetzt Schluss mit Reizdarm!

Das Reizdarmsyndrom ist eine belastende Realität für Millionen von Menschen. Eine ganzheitliche Herangehensweise kann helfen, die richtigen Diagnosen und die individuell passende Therapie zu finden.

Kennen Sie das? Schon alltägliche Aktivitäten wie ein Restaurantbesuch oder eine Laufrunde im Park können zu einer fast unmöglichen Herausforderung werden. Viele Menschen mit Reizdarmsyndrom leben in ständiger Angst vor unvorhersehbaren und teils peinlichen Beschwerden wie krampfartigen Bauchschmerzen, Durchfall oder Blähungen. Der Alltag für die Betroffenen ist oft von Schmerzen und Einschränkungen geprägt.

Im Webinar führt Gabi Steiner ein Interview mit Marc Siebelt. Sie erfahren mehr über Ursachen und Lösungsmöglichkeiten, um wieder zu mehr Lebensqualität & Wohlbefinden zu gelangen.

Die nächsten Webinare

Entdecken Sie die Schlüssel zur Bewältigung von Stress und zur Förderung Ihrer Belastbarkeit!

Nehmen Sie an unserem Webinar teil und erfahren Sie, wie Sie durch gezielte Maßnahmen in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Darmgesundheit und Entspannung eine gesunde Balance zwischen Belastung und Belastbarkeit erreichen können.

Das Webinar wird präsentiert von Marc Siebelt am 11.03.2024 um 18:00 Uhr via Zoom.

Melden Sie sich jetzt an, um Ihre Stressbewältigungsfähigkeiten zu verbessern und ein gesünderes, ausgeglicheneres Leben zu führen!

Weitere Infos und Anmeldung

Entdecken Sie die komplexen Zusammenhänge zwischen Darm, Leber und Gehirn in unserem faszinierenden Webinar! Diese drei Organe spielen eine entscheidende Rolle für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, und ihre Verbindung beeinflusst maßgeblich verschiedene Aspekte Ihres täglichen Lebens.

Erfahren Sie In diesem Webinar mit Marc Siebelt, wie ein gesunder Darm die Leberfunktion unterstützt und wie sich dies auf die Gesundheit Ihres Gehirns auswirken kann. Wir beleuchten die neuesten Erkenntnisse darüber, wie die Interaktionen zwischen diesen Organen Ihre Stimmung, Energielevel, geistige Klarheit und sogar Ihr Verhalten beeinflussen können.

Weitere Infos & Anmeldung

Sie können in den Online Webinaren live mit dabei sein und Fragen stellen. Sichtbar und hörbar ist nur der Referent.

Keine Zeit? Kein Problem, denn wir zeichnen diese Webinare auf und Sie können sie im Anschluss jederzeit nachschauen.