discover-health.center

Häufig Blähbauch und Bauchschmerzen – und keine Lösung in Sicht!

Ratgeber-Beitrag in den Oberseenachrichten zum Thema Verdauungsbeschwerden:

reizdarm behandlung bei durchfall, bauschmerzen und verstopfungen

Seit Jahren bekomme ich nach dem Essen einen aufgeblähten Bauch, teilweise mit Völlegefühl und Bauchschmerzen. Die Magen- und Darmspiegelungen haben nichts angezeigt. Ich habe schon viele Mittel ausprobiert, doch nichts hilft wirklich. Was kann ich tun?

Jessica S. (35 Jahre)

Liebe Jessica, 

danke für Ihre Schilderung. Unerklärbare Blähungen und Schmerzen plagen viele Leute und die gute Nachricht ist, dass auch diese Beschwerden lösbar sind, wenn man die Ursachen kennt.

Blähungen nach dem Essen sind oft auf Fäulnis- bzw. Gärprozesse im Darm zurückzuführen. Sie kennen das bestimmt von den Küchenabfällen in der Biotonne. Bei Ihnen scheint es darauf hinzudeuten, dass die Verdauung nicht richtig funktioniert, es zu Verdauungsrückständen kommt und dann bläht. Doch wer lässt es blähen? 

Dazu schauen wir mal die fast 2 kg Bewohner unseres Darmes an: Uns geht es gut und wir fühlen uns wohl, wenn es ein harmonische Zusammenspiel der „guten“ und der „schlechten“ Darmbakterien gibt.

Falsche Ernährung, verschiedene Medikamente und Stress können dieses Gleichgewicht stören. Und dann herrschen die „schlechten“ Darmbakterien und die „guten“ können nicht mehr genug gutes tun. 

Doch wer sind die guten und wer die schlechten?

Gute Darmbakterien helfen bei der Verdauung, unterstützen das Immunsystem und produzieren Vitamine und Hormone. Wenn wir genügend gute Darmbewohner haben, können diese die schlechten in Schach halten. Denn schlechte kommen häufig vor, aber deren Menge ist entscheidend. Ist das Gleichgewicht des Mikrobioms gestört, dann können sich die schlechten vermehren. Diese können zu Gärungsprozessen im Darm und somit zu Blähungen und Bauchschmerzen führen.

Dank genauer Ursachenforschung und Laboranalysen schaffen wir Lebensqualität und Wohlbefinden. Häufig Blähbauch und Bauchschmerzen – und mehrere Lösungen in Sicht, wie Darmsanierung bzw. Reizdarm Behandlung, ausserdem Vitalfeldtherapie.

Fragebogen Darmsanierung

  • Wie gut ist Ihre Darmgesundheit?
  • Wo gibt es Probleme?
  • Wo läuft alles rund?

Dieser Fragebogen dient zur Bestandsaufnahme Ihrer Darmgesundheit.

Wir schicken Ihnen eine kurze Auswertung im Anschluss.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann nutzen Sie das Angebot einer kostenlosen Sprechstunde!

Unser Experte

Marc Siebelt

Therapeut für Ganzheitsmedizin & Fachmann für med. Entspannung

Für die Methode „Autogenes Training“ EMR (K359763) und EM Fit (Nr. 202882) anerkannt.

Lassen Sie uns über Ihre Gesundheit sprechen!

Buchen Sie Ihre kostenlosen Termin mit unserem Experten in Freienbach oder online!

Möchten Sie wissen, was eine mögliche Ursache Ihrer Beschwerden sein kann, was darauf Einfluss hat und welche Möglichkeiten es gibt, diese positiv zu beeinflussen?

Sie können sämtliche Termine in Freienbach (SZ) oder online per Telefon oder Internet bequem von zuhause aus machen, egal wo Sie wohnen.

Sie können uns auch telefonisch erreichen unter 055 534 76 43.

Wie läuft eine Behandlung ab!

Beispiel für den Ablauf einer ganzheitlichen Betreuung:

Zuerst besprechen Sie mit unserem Therapeuten Marc Siebelt Ihre Beschwerden und Wünsche in einer kostenlosen Sprechstunde in Freienbach oder online. Die Auswahl der für Sie richtigen detaillierten und individualisierten Laboranalyse könnte zum Beispiel das Ergebnis dieser Sitzung sein.

Nach ca. 2 Wochen treffen Sie sich dann in Freienbach oder online zur ausführlichen Besprechung der Ergebnisse der Analysen und Sie erhalten dann Ihren individuellen ganzheitlichen Plan, der die Bereiche Mikronährstoffe, Essen & Trinken, Vitalfeldtherapie, Entspannung & mehr umfasst.

Unser Therapeut Marc Siebelt betreut Sie über den gesamten Zeitraum (kurze Sitzungen alle 3 - 5 Wochen): Plananpassungen und Ergänzungen, damit Sie auch Ihre Ziele erreichen. Sein Arbeiten basiert auf ganzheitsmedizinischen Ansätzen der kPNI und der traditionellen Naturheilkunde.

Aktuelle Webinare

Sind Sie auf der Suche nach einem effektivem Weg, nachhaltig Ihr Wohlfühl-Gewicht zu erreichen? Dann jetzt das neue Jahr schwungvoll starten.

Im Webinar vom 11.01.2023 mit Marc Siebelt, Therapeut für Ganzheitsmedizin und Fachberater Darmgesundheit, erfahren Sie Hintergründe, Ursachen und Möglichkeiten auch Ihren Stoffwechsel wieder in Schwung zu bringen und aus dem Bauch heraus Ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Die Rolle der Hormone Insulin und Leptin beim Zu- und Abnehmen.

Im Webinar vom 25.01.2023 mit Marc Siebelt, Therapeut für Ganzheitsmedizin und Fachberater Darmgesundheit im discover-health.center in Freienbach, erfahren Sie mehr über die Insulinresistenz, wie sie entsteht und wie sie letztendlich zu Diabetes wird. Und vor allem wie Nahrung und Lifestyle uns helfen können, dass das Insulin- und Leptinsignal vom Körper wieder besser verstanden wird.

Die passende Behandlung bei Dünndarmfehlbesiedlung und Reizdarm.

Kennen Sie das? Sie leiden unter Krämpfen, Durchfall oder Verstopfung?! Das sogenannte Reizdarmsyndrom ist auf dem Vormarsch.

Im Webinar am 08.02.2023 um 18.30 erklärt Marc Siebelt, was genau eine Dünndarmfehlbesiedelung ist (und was nicht), welche Diagnostik es gibt und wie Betroffene wieder zu mehr Lebensqualität kommen können.

Weitere Infos & Anmeldung bei Zoom

Wie wird der Darm "löchrig" und welche Lebensmittel leisten ihren Beitrag dazu? Und was sind die Symptome? Welche Arten von Ballaststoffen gibt es und wie helfen sie uns oder warum können sie der Darmschleimhaut schaden?

Erfahren Sie am 22.02.2023 um 18.30 von Marc Siebelt, Therapeut für Ganzheitsmedizin und Fachberater Darmgesundheit, welche Nahrung für unseren Darm artgerecht ist und was beim löchrigen Darm (leaky gut) hilft bzw. nicht gut tut.

Weitere Informationen & Anmeldung bei Zoom

Sie können in den Online Webinaren live mit dabei sein und Fragen stellen. Sichtbar und hörbar ist nur der Referent.

Keine Zeit? Kein Problem, denn wir zeichnen diese Webinare auf und Sie können sie im Anschluss jederzeit nachschauen. Wenn Sie sich fürs Webinar anmelden, dann erhalten Sie automatisch den Link zur Aufzeichnung.

Aufgezeichnete Webinare (Auswahl)

Schluss mit müde & schlapp! (Aufzeichnung)

Die geheime Macht der Darmbakterien und wie diese auf unsere Stimmung und Emotionen wirken.

Wie unser Gehirn mit dem Darm zusammenhängt und welche Rolle unsere Hormone dabei spielen und Müdgkeit und auch depressive Verstimmungen beeinflussen.

Im Webinar mit Marc Siebelt, Therapeut für Ganzheitsmedizin und Fachberater Darmgesundheit, erfahren Sie mehr über diese Themen und was man machen kann, um wieder zu mehr Lebensqualität & Wohlbefinden zu gelangen.

Die Rolle des Darms & der Hormone bei Long Covid (Aufzeichnung)

Quälen Sie Müdigkeit, mangelnde Belastbarkeit, Schlafstörungen, Magen- und Darm-Störungen oder Atembeschwerden? Haben Sie eine Covid19-Infektion bzw. Impfung durchgemacht und leider nun unter diesen Beschwerden? 

Die Komplementärmedizin bietet ein integratives, vielseitiges Behandlungskonzept. Dafür muss man aber zuerst herausfinden, wo genau im Körper heute noch etwas schief läuft nach der Corona-Infektion: Mikrobiom, SIBO, MCAS, Histamin o.a. Hormone, reaktivierte Viren.

Im Webinar mit Marc Siebelt, Therapeut für Ganzheitsmedizin und Fachberater Darmgesundheit, erfahren Sie Hintergründe, Ursachen, neueste Laboranalysen und Ansatzpunkte zu mehr Lebensqualität & Wohlbefinden.

Reizdarm - wenn der Darm verrückt spielt! Aber WARUM?! (Aufzeichnung)

Endlich frei von Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen und Verstopfungen!

Kennen Sie das? Sie leiden immer wieder unter Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen und Verstopfungen, Ihr Hausarzt hat Sie zum Spezialisten geschickt, es wurden verschiedenste Untersuchungen gemacht, aber es wurde keine organische Ursache für Ihre Beschwerden gefunden!

Möchten Sie sich wieder wohl und gesund fühlen? Möchten Sie wissen, welche Ursachen Ihre Beschwerden haben und was Sie dagegen tun können? Unser Fachmann für Darmgesundheit Marc Siebelt wird Ihnen alles genau erklären in der Aufzeichnung des Webinars vom 17.08.2022.