discover-health.center

Reizdarm – wenn der Darm verrückt spielt.

Durchfall, Blähungen, Müdigkeit und Energielosigkeit müssen nicht sein

Rund jeder Fünfte leidet an einem sogenannten Reizdarm-Syndrom. Häufig zeigen sich z.B. Durchfälle, Blähungen, Schmerzen, zunehmende Müdigkeit, Energielosigkeit und Stimmungsschwankungen, die die Lebensqualität beeinflussen.

Die Diagnose eines Reizdarm-Syndroms ist eine Ausschluss-Diagnose. Das bedeutet: andere Ursachen für die Beschwerden, wie chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Zöliakie oder Unverträglichkeiten, müssen vom Arzt ausgeschlossen werden. Wenn all dies nicht zutrifft und für die Beschwerden keine eindeutige Erklärung gefunden wird, fällt oft die Diagnose Reizdarm.

Wird jedoch die Ursache der Beschwerden nicht gefunden, erfolgt meist nur eine symptomatische Therapie. Dies geht eine Weile ganz gut, aber da die Ursache nicht behandelt wird, ist eine langfristige Lösung nicht in Sicht.

Doch was kann die Ursache bzw. die Verursacher denn sein, wenn alles anscheinend schon abgeklärt ist?! Wie genau findet man das heraus und was kann man letztendlich dagegen tun? Fragen über Fragen, auf die es natürlich auch Antworten gibt.

Es verdichten sich die Hinweise, dass unser Mikrobiom, also die Vielfalt unserer Darmbakterien, in seinem Aufbau und seiner Zusammensetzung bei Patienten mit Reizdarm gestört ist. Also zu wenig gute bzw. zu viele schlechte Darmbakterien. Dies reizt die Darmschleimhaut und den gesamten Körper und löst so die Beschwerden aus.

Die gute Nachricht: detaillierte, fundierte Stuhlanalysen können den Zustand des Darms präzise darstellen und so die wahren Verursacher aufzeigen. Um den Darm wieder ins Lot zu bringen, ist die Therapie für jeden Patienten unterschiedlich und wird auf die jeweiligen Hintergründe, Bedürfnisse und Symptome zugeschnitten. Je nach Auslösern kann mit Hilfe von Ernährung, Stressreduktion und pflanzlichen Stoffen bzw. Nahrungsergänzungsmitteln gearbeitet werden.

Reizdarm - wenn der Darmverrückt spielt. Aber das muss nicht sein. So schafft man wieder Lebensqualität und Wohlbefinden dank genauer Ursachenforschung und Koordination verschiedener Therapie-Methoden.

Darmgesundheit & Darmsanierung

Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann nutzen Sie das Angebot einer kostenlosen Sprechstunde!

Unser Experte

Haben wir Ihr Interesse geweckt ?

Vortragsreihe "Wohlfühl-Darm"

Erfahren Sie mehr über das Wunderwerk Darm mit all seinen faszinierenden Helden. In unseren Vorträgen schauen wir uns jeden Monat ein spannendes Gesundheitsthema und dessen Zusammenhang mit unserem Darm an.

Die Vorträge finden jeweils morgens um 9:30 oder abends um 19:00 statt und dauern ca. 1 Stunde, im Anschluss steht Ihnen der Referent bei einem Apéro für Fragen zur Verfügung.

Vortrag bzw. Webinar verpasst?

Kein Problem! Wir haben unsere Webinare für Sie aufgezeichnet, so dass Sie sich alles und jederzeit in Ruhe zu Hause anschauen können.

Die Themen der Aufzeichnungen sind:

  • Allergien, Asthma und Heuschnupfen
  • Neurodermitis & Schuppenflechte
  • Migräne, wenn der Bauch Kopfweh hat!
  • Wenn der Darm nach Zucker schreit!
  • Noch immer keine Lösung für Ihre Schilddrüsenprobleme
  • Der Einfluss des Darms bei Autoimmunerkrankungen
  • Wir machen Ihr Immunsystem fit! Gesundheit beginnt im Darm...
  • Bringen Sie ihren Säure-Base-Haushalt ins Gleichgewicht

Wohlfühl-Darm: Schluss mit Reizdarm

Eventbrite Wohlfuehldarm

Viele Leute stören immer wieder Durchfälle und Blähungen. Sie sind oft müde, energielos, und die Stimmung leidet. In etlichen Untersuchungen wurde nichts gefunden und es heißt, man müsse halt damit leben. Doch das ist nicht so! Mehr zu Ursachen und Lösungsmöglichkeiten in unserem Webinar.

Vortrag mit Marc Siebelt am 09. September 2020

Weitere Informationen & Anmeldung zum:

Vortrag um 09:30 Uhr

Vortrag um 19:00 Uhr

Neurodermitis & Schuppenflechte

webinar

Warum kann es zu Hautkrankheiten wie Neurodermitis & Schuppenflechte kommen und welchen Einfluss haben Ernährung, Lebensweise und vor allem der Darm auf unsere Haut? Welche ganzheitlichen Ansätze gibt es, die Haut nachhaltig zu verbessern?

Vortrag mit Marc Siebelt am 21. Oktober 2020

Weitere Informationen & Anmeldung zum:

Vortrag um 09:30 Uhr

Vortrag um 19:00 Uhr

 

Allergien & Weihnachten: wie passt das zusammen?

Darmgesundheit Allergien & Weihnachten

Reiht man sich mit seiner Lebensmittelallergie in die steigende Zahl der Allergiker ein, so kann der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt unter Umständen zu einem erstzunehmenden Problem führen. Denn bei so manchem lösen Allergene, wie Nüsse, Weizen oder Milch, nicht nur nerviges Hautjucken, sondern auch lebensbedrohliche Atemnot aus. Im Vortrag gehen wir den Ursachen auf den Grund und schauen uns Lösungskonzepte an.

Vortrag mit Marc Siebelt am 18. November 2020

Weitere Informationen & Anmeldung zum:

Vortrag um 09:30 Uhr

Vortrag um 19:00 Uhr

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen